Home

Massenhinrichtungen von afghanen im iran

Folge Deiner Leidenschaft bei eBay Die Massenhinrichtung politischer Gefangener im Iran im Jahre 1988 (persisch ۱۳۶۷ اعدام زندانیان سیاسی در تابستان) begann am 29. Juli 1988 in der Regierungszeit des Premierministers Mir Hossein Mussawi. Die Hinrichtungen erstreckten sich über einen Zeitraum von fünf Monaten Der Arbeitskreis der afghanischen Jugend und Freunde will weitere Hinrichtungen von unschuldigen Menschen im Iran verhindern Der Iran behauptete immer, das Land sei im Gegensatz zu seinen Nachbarn sicher. Aber der IS schaffte es, auch dort einzudringen - sogar ins Parlament. Nun sind acht der Angreifer hingerichtet worden Rückkehr afghanischer Flüchtlinge aus Iran Schätzungen zufolge leben mehr als drei Millionen Afghaninnen und Afghanen im Iran. Sie flohen vor Krieg und Gewalt oder erhofften sich bessere Erwerbs- und Bildungschancen. Eine Rückkehr nach Afghanistan ist oft nicht von Dauer

Afghanen u.a. bei eBay - Große Auswahl an Afghanen

  1. Massenhinrichtungen im Iran vor 30 Jahren Ein dunkles Kapitel der iranischen Geschichte Im Sommer 1988 erließ Ayatollah Ruhollah Khomeini ein Dekret, mit dem Tausende politische Häftlinge zum Tode verurteilt wurden
  2. Eine Initiative des Arbeitskreises der afghanischen Jugend und Freunde. Am 8. Mai um 12 Uhr fanden zugleich in Frankfurt a. M., Essen und Hamburg Demonstrationen gegen Massenhinrichtungen von.
  3. Asien Sie nennen uns die schmutzigen Afghanen Sie sind arm und rechtlos. Mehr als 500.000 afghanische Flüchtlinge wurden vom Iran und Pakistan abgeschoben
  4. Das Thema afghanische Flüchtlinge im Iran wurde bei diesen Gesprächen ausgespart. Großstädte wie Teheran, Schiraz oder Maschad wachsen tagtäglich und sind geprägt von modernen Hochhäusern und Wolkenkratzern. Ohne die afghanischen Schwarzarbeiter, die einen Hungerlohn erhalten und in ärmlichen Baracken hausen, würden die meisten dieser Gebäude wohl nicht stehen. Stattdessen ergriff.
  5. Saudi-Arabien verurteilt 37 Menschen zum Tode und richtet sie hin. Menschenrechtler kritisieren das Vorgehen seit Jahren. Die Hinrichtungen - oftmals Enthauptungen - finden zum Teil.

Massenhinrichtung politischer Gefangener im Iran von 1988

Massenhinrichtung von Afghanen im Iran

Von Wahied Wahdat-Hagh Im Iran und im Exil gedenken Iraner den Massenhinrichtungen des Jahres 1988. Der islamistische Staatsterror begann schon im Jahre 1979 und dauert seit nunmehr fast 30 Jahren.. Kampagnen halten sie nicht auf: Tausende Afghanen machen sich derzeit auf den gefährlichen Weg nach Deutschland. Auch jene, die bereits Zuflucht im Iran gefunden haben. Denn dort gelten sie als. Die Verurteilte, Mitglied einer internationalen Drogenbande, hat ihre holländischen Verbindungen benutzt, um Kokain in den Iran zu schmuggeln, ließ die Staatsanwaltschaft verlauten. Die..

Berüchtigt sind öffentliche Massenhinrichtungen, die in grossen Stadien nicht nur von Tausenden von Zuschauern begleitet, sondern auch im Staatsfernsehen übertragen werden. Am 26. Juni im. Die Revolution im Iran 1979 sowie der Erste Golfkrieg (1980-1988) zwischen dem Irak und dem Iran bewirkten Einwanderungswellen der politischen Flüchtlinge, die sich wiederum stark auf die demographische Struktur der in Deutschland lebenden Iraner auswirkte. Migrationssituation. Die Zahl der in Deutschland lebenden Personen mit iranischem Migrationshintergrund betrug im Jahr 2015 153.000. Steinigungen im Iran Anhand von Szenen einer Steinigung in der Islamischen Republik Iran vom 29. Dezember 1991 und von Artikeln des iranischen Strafrechtes soll der gesetzmäßige Ablauf einer Steinigung erläutert werden. Bei der Steinigungspraxis gibt es regional einzelne Unterschiede, z.B. werden in Pakistan und Afghanistan die Opfer in der Rege 1718 Hinrichtungen in China Jeder Schuss. In den letzten Monaten wurden alleine in Djibo Massengräber entdeckt, in denen mindestens 180 Leichen lagen - alles Männer, die in dieser Stadt getötet wurden. Alle Zeugen erklärten, die Morde.. Jahrestags der Massenhinrichtungen interviewt. Iran Journal: Warum hat das Regime die Massenhinrichtungen im Sommer 1988 durchgeführt - warum nicht früher oder später? Monireh Baradaran: Die so genannten Säuberungen in den iranischen Gefängnissen im Sommer 1988 waren Teil einer Strategie, die die Islamisten zur Verfestigung eines islamischen Systems schon seit 1979, direkt nach der.

Warum die Grüne Jugend Verständnis für Massenhinrichtungen im Iran hat (zu alt für eine Antwort) Horst Nietowski 2016-08-31 20:56:27 UTC. Permalink Klar, ein paar Sachen finden die grünen Pimpfe doof. Die vielen Hinrichtungen zum Beispiel, hier hält der Iran sogar den Weltrekord. Aber hey, das ist zwar irgendwie nicht geschmeidig, aber Theresa Kalmer weiß, dass es nun mal nicht anders. Afghanische Flüchtlinge im Iran. #IamSetayesh - ich bin Setayesh. Nicht nur in Afghanistan, sondern auch in zahlreichen anderen Ländern der Welt machte dieser Hashtag in den Sozialen Netzwerken. BERLIN, 01.08.2017 - Überwachung, Diffamierungen, Folter und lange Haftstrafen: Ein neuer Amnesty-Bericht dokumentiert, wie sich die Situation von Menschenrechtsaktivisten im Iran verschlechtert. Seit 2013 gehen die Justizbehörden und der Sicherheitsapparat verstärkt gegen Menschenrechtsverteidiger vor Iran sind Anschläge von Gruppen wie der Dschihadistenmiliz Islamischen Staat (IS) bisher selten. An der Grenze zum . Irak und zu . Afghanistan und . Pakistan liefern sich iranische. Massenhinrichtungen, systematische Vergewaltigungen und andere schreckliche Gewalttaten sind weit verbreitet. Menschenrechtsverletzungen sind an der Tagesordnung. Im Januar 2020 benötigten über 6,3 Millionen Menschen im Irak Unterstützung des UNHCR. 1,4 Millionen Iraker*innen sind im eigenen Land auf der Flucht. Im Irak leben 288.805 Flüchtlinge. Die meisten von ihnen (247.247) kommen aus.

Asylanträge und Flüchtlinge aus dem Iran 35.651 Menschen aus dem Iran sind im Jahr 2018 geflohen und haben einen Asylantrag in anderen Ländern gestellt. Das entspricht ca. 0,043% aller Einwohner. Die häufigsten Aufnahmeländer davon waren Deutschland, Türkei und das Vereinigte Königreich. Am erfolgreichsten waren hierbei die Asylbewerber in Luxemburg und in Ecuador. Nach Deutschland. Bis zu 5000 Menschen wurden 1988 in Iran bei außergerichtlichen Hinrichtungen ermordet und in Massengräbern verscharrt. Satellitenbilder und ein neuer Amnesty-Bericht dokumentieren, wie die Gräber inzwischen durch Baumaßnahmen zerstört und forensische Beweise für die begangenen Menschenrechtsverletzungen endgültig vernichtet werden Die Terrorgruppe Islamischer Staat hat ein Video veröffentlicht, das ihren blutigen Siegeszug dokumentieren soll. Zu sehen ist, wie unzählige junge irakische Soldaten erschossen werden 08.11.2012 | Iran: Massenhinrichtungen Außer den zehn im Evin-Gefängnis von Teheran Hingerichteten wurden gestern in Schiras auch vier Häftlinge öffentlich gehängt. Weitere zwölf Exekutionen könnten in den kommenden Tagen stattfinden. Laut Angaben der staatlichen Nachrichtenagentur Mehr wurde die öffentliche Exekution auf dem Koozeh-Gari-Platz in Schiras durchgeführt. Die Namen der. Januar 2002 die volle Unterstützung für die Irak-Politik zugesagt. Er habe dem Kanzler bei dem Gespräch klar gemacht, dass er als letzte Option auch mit militärischer Gewalt gegen Iraks Machthaber Saddam Hussein vorgehen würde. Schröder habe daraufhin geantwortet: Was für Afghanistan richtig ist, ist auch für den Irak richtig. Nationen, die den Terrorismus unterstützen, müssen mit.

Justiz: Massenhinrichtung im Iran: Acht IS-Mitglieder

Es ist bald 27 Jahre her, als es im Iran zu einer der grauenvollsten Wellen von Massenhinrichtungen des islamischen Regimes kam. Die Zeit nach 1979, in der die anti-imperialistischen KämpferInnen nach der Beseitigung der Schah-Diktatur die Luft der Freiheit atmen konnten, war nur kurz. Eine dieser Exekutionswellen wurde - von langer Hand geplant - in ca. 9 Wochen zwischen August und Oktober. Viel geeigneter scheinen kulturell angemessene Führungssysteme wie damals Saddam Hussein im Irak oder auch Assad in Syrien. Ich denke wir sollten einmal wohlwollend zusehen, wie die Taliban in Afghanistan ihr islamisches Herrschaftssystem errichten. Am 28. September 2019 um 11:03 von Nettie . Der Afghanischen Bevölkerung größtmöglichen Erfolg - und Glück!! Die Bevölkerung Afghanistans. Khomeinis geheime Fatwa begleitet das Iran-Tribunal, ein dreitägiges internationales Volkstribunal, das im Oktober 2012 im Friedenspalast in Den Haag stattfand und die Massenhinrichtungen von..

Im August 1988 begannen in den Gefängnissen Irans systematische Massenhinrichtungen von politischen Gefangenen, die bis Anfang 1989 andauerten. Nach Schätzungen fielen diesem staatlich organisierten Massenmord bis zu 30000 Menschen zum Opfer. Die Verantwortlichen für das Massaker von 1988 haben nach wie vor hohe Machtpositionen innerhalb des Regimes im Iran inne. Viele hochrangige Vertreter. In einigen durch die Scharia des Islam geprägten Ländern (z.B. Afghanistan, Iran, Sudan), steht auch heute noch auf Ehebruch die Todesstrafe durch Steinigung. Auf grausame Weise wird der zu Bestrafende mit Steinen beworfen oder es wird mit Steinen insbesondere auf den Kopf eingehauen. Bereits nach einigen wenigen Schlägen wird das Opfer wahrscheinlich bewusstlos. Sobald der Kopf oder andere. Es ist bald 27 Jahre her, als es im Iran zu einer der grauenvollsten Wellen von Massenhinrichtungen des islamischen Regimes kam. Die Zeit nach 1979, in der die anti-imperialistischen KämpferInnen nach der Beseitigung der Schah-Diktatur die Luft der Freiheit atmen konnten, war nur kurz Syrien ist ein Land im Nahen Osten. Die Republik gehört mit Ägypten, Palästina, Israel, Jordanien, dem Libanon und dem Irak zum Maschrek (arabisch für Orient). Syrien grenzt an die Türkei. Im Namen der Islamischen Republik Iran hat es [das Regime] in einer religisen, bestialischen Form alle sozialen und emanzipatorischen Bewegungen fr Demokratie und Freiheit vernichtet. Stattdessen hat das Regime das Land durch Massenhinrichtungen, Mord, Folter und den Ausbau der Gefngnisse gezeichnet

Kritischer, unabhängiger Journalismus der linken Nachrichtenseite taz: Analysen, Hintergründe, Kommentare, Interviews, Reportagen. Genossenschaft seit 1992 Flüchtlinge aus dem Irak: Wir hatten keine Wahl, wir mussten fliehen, weil es für unsere Kinder nicht mehr sicher war... Spenden für den Irak Nein zur Islamischen Republik Iran! Laut § 110 der Iranischen Islamischen Verfassung müssen unter den Präsidentschaftskandidaten, die sowohl einen politischen als auch einen religiösen Hintergrund haben, iranische Staatsbürger sein, die Prinzipien der Islamischen Republik unterstützen. Sie müssen außerdem der Staatsreligion, dem schiitischen Islam, angehören und können nur unter.

Rückkehr afghanischer Flüchtlinge aus Iran

Aktuell Nahost Wegen Terrorverdachts: Größte Serienhinrichtung seit sieben Jahren. Bei einer Serienhinrichtung im Iran sind 20 Männer an einem Tag gehängt worden Aushang beim Protest-Camp der iranischen Flüchtlinge im Sommer 2012 auf dem Neupfarrplatz: Amnesty International geht für das vergangene Jahr von über 600 Hinrichtungen im Iran aus. Foto: Archiv Der Kläger hat seine Gründe für die drohende politische Verfolgung unter Angabe genauer Einzelheiten schlüssig und nachvollziehbar geschildert und seine Angaben hinreichen belegt, heißt. Im Iran hat man jede Menge Erfahrung mit Massenhinrichtungen im Gefängnis. Wir erinnern an das berüchtigte Gefängnismassaker des Jahres 1988, das durch eine Fatwa von Ajatollah Chomeini initiiert wurde. Schon damals, gab es im Iran die Stimmen bei den Revolutionswächtern, die ganz offen die Hinrichtung der tausenden Oppositionellen im Gefängnis mit der Begründung forderten, dass man. Iran (auch der Iran mit Artikel; persisch ايران, DMG Īrān, [ʔiːˈɾɒːn], Vollform: Islamische Republik Iran), vor allem vor 1935 auf internationaler Ebene auch Persien, ist ein Staat in Vorderasien.Mit rund 80 Millionen Einwohnern (Stand 2016) und einer Fläche von 1.648.195 Quadratkilometern zählt Iran zu den 20 bevölkerungsreichsten und größten Staaten der Erde Öffentliche Massenhinrichtungen in Nordkorea Öffentlichen Hinrichtung, gezeichnet von einem nordkoreanischen Flüchtling. Mitte November 2013 eilte die Nachricht um die Welt, dass 10.000 Menschen - darunter auch Kinder - gezwungen wurden, in einem Stadion mehrere Hinrichtungen mit anzusehen. Das kommunistische Regime Nordkoreas vollstreckte diese öffentlichen Hinrichtungen am 3. November i

Iran has been a revolutionary state for 30 years and needs a crisis, an enemy to survive. Diese Bemerkung eines westlichen Diplomaten anlässlich der Feierlichkeiten zum dreißigsten Jahrestag der Islami-schen Revolution im Iran ist für die west-liche Wahrnehmung des Iran nicht un-typisch. Anti-Amerikanismus, Anti-Zio-nismus und eine radikale antisäkulare, antiwestliche Haltung sind. Afghanistan, Irak, Libyen, Syrien mit einer Bilanz all dieser Kriege von mittlerweile 1,5 Millionen Menschenleben sind eine schlechte Reputation, wenn sie uns jetzt von einem Human Slaughterhouse. 31. Mai 2020 in Artikel: IZ-Tagebuch: In Zeiten des Virus 30. Mai 2020 in Deutschland: Polizei erhöht Präsenz vor Moscheen 28. Mai 2020 in Artikel: Ramadan endet und Corona bleibt 28. Mai 2020 in Artikel: Aus Afghanistan nach Hamburg 28. Mai 2020 in Artikel: Muslimische Väter sollten sich zusammenreiße

Massenhinrichtungen im Iran vor 30 Jahren: Ein dunkles

(neu: Reaktionen Iran Die Hinrichtung von 47 Gefangenen durch Saudi-Arabien hat weltweit Abscheu und Kritik ausgelöst. In den arabischen Nachbarländern wächst die Wut auf das saudische. Iran Neue Freiheiten: Der Iran nach der Wahl. Die Präsidentenwahl im Iran hat die Menschen mobilisiert. Die tiefen Gräben zwischen dem Alltag der Bevölkerung und dem offiziellen Wertesystem der. Sie führten dort Massenhinrichtungen aus und knüpften ihre Opfer an den Torlatten auf. Kein Länderspiel seit 1984. Seit Jahrzehnten war Afghanistan ein weißer Fleck auf der Fußball-Weltkarte. Die Hoffnung, dass sich die Menschenrechtssituation im Iran mit der Wahl von Präsident Rohani 2013 verbessern würde, hat sich nicht erfüllt. Der Amnesty-Bericht «Caught in a web of repression: Iran's human rights defenders under attack» dokumentiert, wie sich die Repressionen gegen Menschenrechtsverteidigerinnen und -Verteidiger seitdem sogar verschärft haben Über die Stiftung. Über die Stiftung Toggle submenu. Wer wir sind; Archiv Grünes Gedächtnis; Heinrich Böll; Ehrunge

Bericht von amnesty international zu extralegalen Massenhinrichtungen in Syrien und was das mit dem Iran zu tun hat. 7. Februar 2017. Geschlossen. Amnesty international hat einen Bericht zu Massenhinrichtungen durch die syrische Regierung in den Jahren 2011 bis 2015 vorgelegt. Es ist die Rede von bis zu 13.000 Opfern. (s.u.). Das ist was im Kongress geschieht und die andere große Sache ist, dass wir eine Special Task Force reingeschickt habe die von Afghanistan aus im Iran operiert. Wir haben Teams im Iran. Diese beinhalten Joint Special Operations Forces, die elitärsten Kommandoeinheiten und das sind im Prinzip Typen, die Ziele von hohem Wert auf der ganzen Welt verfolgen

Es wird berichtet von Massenhinrichtungen, Enthauptungen, Zerstörung von Kirchen und historischen Stätten. Mehr als 200.000 Assyrer befinden sich auf der Flucht. Hilfsorganisationen und die Städte, in denen die Flüchtlinge Schutz suchen, stehen an den Grenzen ihrer Kapazitäten. Dabei standen die Zeichen für die schrumpfende assyrische Bevölkerung noch vor dem Vor-marsch des IS auf. Verden - Mit Demonstrationen und Kundgebungen haben überall im Lande Yeziden auf die brutale Verfolgung von Anhängern ihrer Religion im Nord-Irak hingewiesen. Massenhinrichtungen, Vergewaltigung. Die Menschen im Iran fragen sich: Wird der Iran zum nächsten Venezuela? Wie im Iran kommt der größte Teil des Einkommens von Venezuela aus der Ölindustrie. Im Jahr 2015 [] Das Gebot, das Recht des iranischen Volkes auf Widerstand und Freiheit anzuerkennen. US-Außenminister Mike Pompeo erklärte in Kairo, die Vereinigten Staaten würden die im Iran herrschenden Mullahs nicht mehr

Bericht von Hamburg 1 Demo Protest am 8

  1. 1915/16 kamen mehr als die Hälfte der 1,5-2 Millionen osmanischen Armenier Kleinasiens ums Leben. Die Überlebenden des Völkermords und ihre Nachkommen leiden seither unter einem doppelten Trauma: der unverjährbaren Last des Erlittenen und der zusätzlichen Bürde durch die Leugnung des Verbrechens
  2. Celle - Die beiden in Celle angeklagten IS-Heimkehrer haben der Terrorgruppe nach Überzeugung des Gerichts abgeschworen und sich von ihren Taten distanziert. Die Zeugenvernehmung einer Fahnderin.
  3. von Rahim Hamid - https://einarschlereth.blogspot.de Bei den für den 19. Mai vorgesehenen Wahlen wetteifern die sechs Kandidaten um jede Stimme und alle wollen die wichtige Unterstützung der ethnischen Minoritäten gewinnen, die zusammen 50 % von Irans Bevölkerung ausmachen. Alle sechs Kandidaten - Hassan Rouhani, Ibrahim Raisi, Mohammad Baqer Qalibaf, Issaq Jahangiri, Mustapha Hashmi Taba.

″Sie nennen uns die schmutzigen Afghanen″ Asien DW

Der grausame Krieg im eigenen Land hat Millionen Flüchtlinge aus dem Land vertrieben. Und mit dem Einsatz von Giftgas treibt das Assad-Regime den Konflikt auf eine Eskalation mit dem Westen zu Nach eigenen Angaben will sich die Terrorgruppe Boko Haram in Nigeria mit der IS-Miliz im Nahen Osten verbünden. Boko Haram will in Nigeria einen Gottesstaat errichten und hat seit 2009 mehr als. #FreeNazanin - Massenhinrichtungen finden fast täglich in iranischen Gefängnissen statt und sie sind ein Verbrechen gegen die Menschlichkeit. Oft dauern die Anhörungen nur 15 Minuten. Ordentliche Prozesse sind Fehlanzeige. Andersdenkende und Andersgläubige werden im Iran systematisch gefoltert. Der Iran hat wichtige völkerrechtlich.

tagesschau.de - die erste Adresse für Nachrichten und Information: An 365 Tagen im Jahr rund um die Uhr aktualisiert bietet tagesschau.de die wichtigsten Nachrichten des Tages und zusätzliche. Die Tötung des islamistischen General Qasem Soleimani hat den Konflikt zwischen dem Iran und den USA drastisch verschärft. Indessen adressiert die Partei Die Linke Forderungen nach einer Deeskalation vor allem an die USA. Die Exil-Iranerin und Menschenrechtlerin Mina Ahadi sieht darin eine Politik der Einseitigkeit. In einem offenen Brief wendet sie sich an die Partei Nach der Revolution von 1979 wurde Dariusch Arbeitsminister, führte die Arbeitslosenversicherung im Iran ein, trat aber bald zurück und nahm nun den Kampf gegen das Mullah-Regime auf

Afghanische Flüchtlinge im Iran: Menschen zweiter Klasse

Die Vereinten Nationen hatten zuletzt über Massenhinrichtungen durch die selbst ernannten Gotteskrieger im Irak berichtet. UN-Menschenrechtskommissarin Navi Pillay teilte mit, allein in einer Straße in Mossul seien 17 Zivilangehörige der Polizei getötet worden. Ich bin besonders besorgt über die gefährliche Lage von Minderheiten, Frauen und Kindern, sagte Pillay Im Irak habe die Regierung angesichts des Terrors schiitische Milizen auf sunnitische Gemeinden losgelassen, die angeblich mit dem IS sympathisierten. Alleine von Januar bis Oktober habe der.

Saudi-Arabien - die Methoden der Hinrichtungen schockieren

  1. Das wichtigste Nachrichtenfernsehen von Afghanistan, Tolo News, ist auch im Visier der Taliban. Trotz einem blutigen Anschlag lassen sich die Journalisten des Senders nicht einschüchtern
  2. Unter Inhaftierten ist das syrische Gefängnis Sednaja als Schlachthaus bekannt: Folter und Vergewaltigungen sind dort grausamer Alltag - und Hinrichtungen. Bis zu 13.000 Menschen sollen laut Amnesty getötet worden sein. Die Regierung habe dies genehmigt
  3. Flüchtlinge), die Türkei (1 623 839), nach Jordanien (621 773), in den Irak (235 563) und nach Ägypten bzw. Nordafrika (160 772); B. in der Erwägung, dass sich die durch den anhaltenden Konflikt und die Gewalt und Unterdrückung durch die Terror-Organisation Islamischer Staat (IS) verursacht
  4. H. in der Erwägung, dass der IS im Norden des Irak und Syriens systematisch ethnische Säuberungen durchführt, bei denen er Kriegsverbrechen, einschließlich Massenhinrichtungen und Entführungen, gegen ethnische und religiöse Minderheiten begeht; in der Erwägung, dass die Vereinten Nationen bereits von den gezielten Tötungen, Zwangskonvertierungen, Entführungen, Vergewaltigungen, der.
  5. Weblog von Ali Schirasi. Dieser Weblog wird seit dem Jahr 2004 ehrenamtlich von acht Personen deutscher und iranischer Herkunft betrieben. Wir verteidigen die Menschenrechte, unterstützen Politische Gefangene und berichten regelmäßig über die aktuelle politische, wirtschaftliche und kulturelle Situation im Iran

Blog: Iran ǀ Menschen zweiter Klasse - Afghanen im Iran

Iran mit Poesie und Rosenduft. Sie lieben exotische Gegenden, haben 2600 Euro übrig und besitzen einen Pass, der auf keinen Fall Visa oder Einreisestempel von Israel aufweisen darf Die Richter erlaubten es den Angeklagten deswegen, statt hinter einer Abtrennung künftig bei ihren Anwälten im Gerichtssaal zu sitzen. Celle. Die zwei in Celle angeklagten IS-Rückkehrer aus Wolfsburg haben sich nach Einschätzung des Oberlandesgerichts von der Terrormiliz distanziert. Von ihnen gehe nicht die Gefahr weiterer Terroraktivitäten aus, erklärte das Gericht am Montag Gemeinsam mit dem Iran war Russland waehrend der vergangenen Jahre einer der Haupt-Waffenlieferanten der United Front; Russland wie auch der Iran verfolgen bedeutende strategische Interessen in Afghanistan, und beide haben waehrend der vergangenen Tage wiederholt ihre Unterstuetzung fuer die United Front erklaert. Der russische VerteidigungsministerSergei Ivanov sagte am 26. September, dass. Die Extremisten der sunnitischen Bewegung Islamischer Staat haben nach Berichten von Zeugen mehrere Ortschaften im Norden des Iraks erobert, die bislang von kurdischen Kämpfern kontrolliert wurden Gewiss, das wichtigste Machtmittel bleibt die Repression, Massenhinrichtungen eingeschlossen. Aber im vorwiegend im Iran, Afghanistan, Zentralasien bis Indonesien, Indien und Pakistan oder.

Hinrichtung - Wikipedi

Iran hat eines der härtesten Antidrogengesetze der Welt. Die Todesstrafe war bislang unabdingbar für den Besitz von oder den Handel mit mehr als 5 Kilogramm Haschisch oder Opium oder mehr als 30 Gramm harter Drogen wie Heroin, Morphium, Codein, Kokain oder Methadon. Am 13. August 2017 billigte das Parlament eine Novelle zum Anti-Drogengesetz. Kleinere Drogendelikte sollen nicht mehr mit der. Zudem gebe es etliche Fälle von Massenhinrichtungen von Knaben, hiess es. Der UNO-Ausschuss forderte die Regierung in Bagdad auf, mehr zum Schutz der Kinder und ihrer Familien zu unternehmen. Unter anderem müsste sie Zivilisten die Flucht aus gefährlichen Regionen ermöglichen. Die Terrorgruppe Islamischer Staat (IS) kontrolliert im Norden und Westen des Iraks weite Teile des Landes. Die IS. Hinrichtungen. Nachrichten, Analysen und Multimedia: Mehr lesen Sie auf Sputnik Deutschlan Das Weiße Haus hat Angaben zurückgewiesen, wonach US-Präsident George W. Bush bei den Kriegen in Afghanistan und im Irak nach eigenen Worten im Auftrag Gottes handelte. Bush habe nie solche Äußerungen gemacht, sagte US-Regierungssprecher Scott McClellan am 7. Okt. Das sei absurd. Der US-Senat hat zusätzliche 50 Milliarden Dollar (41,2 Milliarden Euro) für die Militäreinsätze im Irak. Jahrestages der Massaker an politischen Gefangenen im Iran. Marsch zum Aufbau einer Gesellschaft, in der niemand aufgrund seiner Meinung eingesperrt oder hingerichtet wird! Flugblatt zum download . Das kriminelle islamische Regime im Iran hat im Jahr 2011 etwa 634 Gefangene hingerichtet. Hierunter befanden sich ebenfalls politische Gefangenen. Somit verteidigte das Regime sein Titel an der.

Schockierender Bericht: Massenhinrichtungen im Iran - auch

  1. Zur Erinnerung alle ermordeten Revolutionäre Menschen des Irans. Der Verein für politische Flüchtlinge lädt ein! Veranstaltungsrundreise zu den Hintergründen des Gefangenenmassakers im Iran 1988 . Berlin * Magdeburg * Frankfurt * Göttingen * Stuttgart* Hamburg * Münster* Samstag, den 13. Februar 2016 um 16:00 Uhr. Odak Kulturzentrum e.V . Wolbecker Str.1, 48155 Münster / NW. Telefon.
  2. In Ländern wie dem Iran, dem Irak, Afghanistan, dem Sudan usw. haben die Terrorbanden der islamischen Bewegung das Leben von Millionen von Menschen beeinträchtigt oder gar zerstört. Um es deutlicher zu sagen: Ich rede über Steinigung, Zwangsverschleierung und Massenhinrichtungen. Ich rede von den offiziellen Gesetzen, nach denen du und ich halb so viel Wert sind wie die Männer. Als.
  3. Irans Regierung bestellte den Vertreter des saudischen Botschafters ein. Anstatt sich mit den (IS-) Terroristen zu beschäftigen, die die Region und die ganze Welt gefährden, lassen die Saudis.
  4. Personalia Iranischer Hardliner Raisi auf dem Weg nach oben. Als Stiftungschef in Mashhad dirigiert Ebrahim Raisi ein Megaunternehmen, als Justizchef tritt er nun eine der höchsten Positionen im.
  5. Iran - Massenhinrichtungen - auch Kinder und Frauen - Auspeitschungen, Blendungen, Amputationen, Folter - Massenhinrichtungen finden fast täglich in iranischen Gefängnissen statt und sie sind ein Verbrechen gegen die Menschlichkeit. Oft dauern die Anhörungen nur 15 Minuten. Ordentliche Prozesse sind Fehlanzeige. Andersdenkende und.
  6. Der Chef von Boko Haram, Abubakar Shekau, gab in einer Audiobotschaft bekannt, dem Anführer des IS in Syrien und dem Irak, Abu Bakr al-Bagdadi, die Treue zu schwören. Wir versprechen unsere.

Spendenaufruf - Menschenrechtsverein für Migranten e

Syrien/Irak ISIS: Systematische Tötungen von Kindern . Teilen Twittern. UNO-Komitee für Kinderrechte spricht von Massenhinrichtungen von Buben. Die Jihadistenmiliz Islamischer Staat (IS. Der Ökonom Kamal Salehezadeh war im Iran bei der revolutionären linken Gruppe Volksfedajin aktiv und lebt in Hamburg. Derzeit plant er eine Veranstaltungsreihe zu den Hintergründen der Gefangenenmassaker im Iran 1988. Von. Peter Nowak. Wer genau waren die Opfer der Massenhinrichtungen im Iran vor 27 Jahren? In nur neun Wochen, vom August bis zum Oktober 1988, hat das iranische Regime.

Iran: Prügel für afghanische Flüchtlinge - FOCUS Onlin

Diese Verbrechen, die die Weiterführung von 31 Jahren Politik der Unterdrückung, Folter, Steinigung und Massenhinrichtungen an p olitischen Gefangenen in den 80.er Jahren ist, hat im Iran und weltweit viele Menschen aufgebracht, so dass das Regime aus Angst vor Protesten sich geweigert hat die Leichnamen der Hingerichteten an deren Familien zurück zu geben Laut einem Bericht des UN-Sicherheitsrates, haben sich bereits mehr als 15.000 Menschen ISIS angeschlossen. In dem Bericht heißt es weiters, dass die Menschen die ISIS im Kampf unterstützen von. Einen weiteren Bruch bescherten die Massenhinrichtungen im Sommer 1981. Sie führen in der bundesdeutschen Öffentlichkeit zu einem gewissen Aufschrei darüber, dass der Kontakt zu Iran noch relativ gut sei. In der Folge schlug selbst Genscher, der sehr zurückhaltend im Ansprechen von Menschenrechtsverletzungen war, eine andere Sprache bei politischen Treffen an. Viele Militärs hatten vor. Die westliche Presse schreibt voller Entsetzen über Tausende Flüchtlinge aus Syrien, die in die Türkei vor ISIS fliehen. Aus dem Iran hingegen floh alles, was das Land hat, seine.

Kolumne: Iran aktuell: Massenhinrichtungen in iranischen

  1. Die Mehrheit der Hingerichteten waren schiitische Männer, die in Scheinprozessen verurteilt wurden. Die Urteile stützen sich auf Geständnisse, die durch Folter gewonnen wurden. 11 der Männer wurden wegen Spionage für den Iran verurteilt. Mindestens 14 weitere der Hingerichteten hatte man wegen Gewalttaten im Zusammenhang mit ihrer Teilnahme an regierungsfeindlichen Demonstrationen.
  2. Der UN-Kinderrechtsausschuss (CRC) warf am Mittwoch in Genf dem Islamischen Staat (IS) in einem Bericht abscheuliche Verbrechen an Kindern vor.Die Informationen stammen von 18 unabhängigen Experten, welche die Einhaltung der UN-Kinderrechtskonvention im Irak überwachen. Aus dem Bericht geht hervor, dass Kinder ausgebeutet, als Selbstmordattentäter missbraucht, ermordet und sexuell.
  3. Massenhinrichtungen, Vertreibung von Minderheiten und ein scheinbar unaufhaltsamer Vormarsch im Irak: Al-Kaida, die in Afghanistan und Pakistan durch US-Angriffe zunehmend unter Druck kam, hatte zu diesem Zeitpunkt bereits die Strategie entwickelt, lokale Ableger zu gründen. Zarqawi, bis zu seinem Engagement im Irak weitgehend unbekannt, irrte bis dahin zwischen dem Iran, dem Irak und.

Afghanen auf der Flucht: Das Risiko ist es wert BR

Die Krisendiplomatie läuft zwar auf Hochtouren - US-Außenminister Kerry führt Gespräche in der Region - doch die sunnitischen ISIS-Kämpfer melden weiter Erfolge. Im Westen des Iraks haben sie weitere Städte unter ihre Kontrolle gebracht. Neue Meldungen von Massenhinrichtungen scheinen das zu bestätigen. Die irakischen Sicherheitskräfte versuchen zumindest den Vormarsch auf Bagdad zu. Massenhinrichtungen und Versklavung. Die Vereinten Nationen haben der Dschihadistenmiliz Islamischer Staat (IS) einen versuchten Völkermord an der religiösen Minderheit der Jesiden im Irak. Experten gehen davon aus, dass sich Boko Haram ein Vorbild an der Schreckensherrschaft der Islamisten im Irak und Syrien nimmt. Die Berichte über Massenhinrichtungen von Andersgläubigen, zu.

Abo. Digital- und Print-Angebote, Verwaltung, Abovorteile & Ermäßigungen, Merchandising. Online- & Print-Abos. Angebote im Überblick; Klassik ; Kompakt; E-Paper. Im Irak verschärft sich die Lage dramatisch. Die Extremisten vom Islamischen Staat haben drei weitere Städte in ihre Gewalt gebracht - außerdem ein Ölfeld und den größten Staudamm des Landes 800.000 Afghanen verdienten nach Angaben des Herater Flüchtlingsministeriums illegal ihr Brot auf dem Bau und in den Fabriken des Irans, nach Angaben des Irans sollen es bis zu 1,5 Millionen sein. Während im vom Krieg erschütterten Afghanistan die Arbeitslosigkeit auf bis zu 60 Prozent geschätzt wird, werden die zumeist ungelernten Afghanen im Iran als Billiglohnarbeiter auf dem Bau und. Schlagwort: Irak. 14. August 2018 - 7:18 Uhr Ihre Meinung zu: UN-Bericht: Bis zu 30.000 IS-Kämpfer im Irak und in Syrien Der Islamische Staat ist im Irak und in Syrien in der Defensive - doch laut einem UN-Bericht hat die Terrormiliz dort noch immer bis zu 30.000 Kämpfer. Viele von ihnen sind aber untergetaucht. | Artikel auf tagesschau.de. Bewertung: 2.333335. Durchschnitt: 2.3 (3 votes. Unter diesem provokanten Titel findet am Mittwoch, 30. Januar 2013 um 19.30 Uhr im Forum Volkshochschule im Rautenstrauch-Joest Museum, Cäcilienstr. 29-33, eine weitere Veranstaltung der Gesprächsreihe Köln und die Welt statt. Außenpolitik-Experten und Menschenrechtler diskutieren über die deutsche Verantwortung für den Schutz bedrohter Zivilbevölkerungen wie zum Beispiel derzeit.

  • Power walking abnehmen.
  • Keinohrhasen 2 soundtrack.
  • Urheberrecht musik youtube.
  • Reddit starwars prequel memes.
  • Anime Filme 2018.
  • Übungen strafrecht uzh.
  • Ex kam nach monaten zurück.
  • Bonbonmacherei berlin eintritt.
  • Deutsche post bonn zentrale.
  • Schallplatten gütersloh.
  • Schriftrolle hintergrund kostenlos.
  • Tasmanian tiger field pack mkii.
  • Vorwiderstand physik.
  • Synästhesie arten.
  • Sipplingen bodensee wasserversorgung führung.
  • Htl abendschule st. pölten.
  • Briefwaage kaufen.
  • Was kann man heute in frankfurt machen.
  • Dota 2 gorgc twitch.
  • Cewe fotostation müller.
  • Medien definition.
  • Trennungsgeld bundeswehr paragraph 3.
  • Welwyn garden city weather.
  • Ray ban rb3025 aviator large metal.
  • Bester lebender pianist.
  • Best realistic minecraft texture pack.
  • Fsj nürnberg krankenhaus.
  • Minigolf weyer.
  • Call to action button facebook.
  • Findet er mich sexuell attraktiv.
  • Wot wiki tiger p.
  • Arbeitssucht bekämpfen.
  • Cranger straße gelsenkirchen.
  • Funkmeldeempfänger feuerwehr.
  • Prinzen fahrrad.
  • Outfittery geschenkkarte.
  • Holztechnik eberswalde.
  • Teich tiere gegen algen.
  • Chicago aktuell.
  • Liste der erfolgreichsten Skispringer.
  • Paypal customer service uk.